Allgäu

Blogpost - Canyoning Verbot im Allgäu - Lokalglosse

Canyoning Verbot im Allgäu – Lokalglosse

„Der Gruppe wird soeben mitgeteilt, dass der Lärmpegel in der Schlucht nicht unter 130 dB fallen darf!“

Dank des überragenden Einsatzes aller Canyoning-Veranstalter und vermittelnder Unternehmen , die alle an einem Strang zogen bis er ausgeleiert war, wurde ein jahrelang angepeiltes Ziel erreicht: Das Canyoning ist im Ostertaltobel bei Gunzesried Säge nun verboten!

Respekt, doch was war dafür alles notwendig?

Ausführung auswählen »Canyoning Verbot im Allgäu – Lokalglosse
Blogpost - Die Starzlachklamm als Canyoning Tour im Allgäu

Die Starzlachklamm als Canyoning Tour im Allgäu

Die Abschlussrutsche in der Starzlachklamm – aus Gesundheitsgründen bitte nur mit Bremsseil!

Die Starzlachklamm ist eine der meistbegangenen Canyoning-Touren im Allgäu seit einigen Jahren. Wer hier einen weiteren Artikel erwartet, der die sensationellen „Attraktionen“ der Schlucht lobt um damit wiederum Werbung für seine Internetseite zu machen, damit auch ja die Suchmaschinen-Rankings passen, den muss ich leider enttäuschen.

Es gibt zu viele sogenannter Blogs, der Inhalte sich wirklich nur darauf beziehen, Ihre eigene Werbeseite für das Canyoning möglichst gut zu platzieren. Zum Teil immer die gleichen Texte, möglicherweise genauso hirnlos voneinander abgeschrieben, wie man die Leute dann auch mit Ihren Gruppen im Einheitstempo durch die Klamm eilen sieht.

Canyoning geht auch anders!

Ausführung auswählen »Die Starzlachklamm als Canyoning Tour im Allgäu